Inhaltselment überspringen 

Auftaktveranstaltung zur Novellierung des Thüringer Gleichstellungsgesetzes

5. Oktober 2022 // 13 bis 18 Uhr // Haus Dacheröden

 

Sehr geehrte Gleichstellungsbeauftragte,

Sehr geehrte Aktive in frauen- und gleichstellungspolitischen Strukturen,

Liebe Interessierte,

das Thüringer Gleichstellungsgesetz wurde 2013 vom Thüringer Parlament beschlossen und hat damit im Jahr 2023 seit zehn Jahren Gültigkeit. Im Koalitionsvertrag der regierungstragenden Parteien ist eine Novellierung des Gesetzes verankert. In den vergangenen Jahren wurden aus gleichstellungs- und frauenpolitischen Strukturen einige Vorschläge zur Änderung des Gesetzes benannt, die nun unter anderem in der Novellierung Berücksichtigung finden sollen. Dieser Novellierung geht ein Beteiligungsprozess voraus, zu welchem ich Sie und Euch mit Beginn dieser Auftaktveranstaltung herzlich einladen möchte.

Wissens- und Erfahrungsschatz, Ideen und Vorschläge werden das Haus Dacheröden am 5. Oktober 2022 zu einem Ort der gleichstellungspolitischen Expertise Thüringens machen. Ich freue mich darauf Sie und Euch begrüßen zu dürfen.

Gabi Ohler